use keyboard
to navigate

Neubau Hotel Offenburg

REALISIERT

Standort 77652 Offenburg
Bauherr Hurrle Fonds GmbH & Co. KG
Fläche ca. 2.500 m2
Jahr 2016

Situation.Die Stadt Offenburg lobte 2013 den städtebaulichen Wettbewerb „Kronenwiese“ aus. Das Areal ist geprägt von dem denkmalgeschützten Burda-Verwaltungsgebäude von Walter Nef. Um diese stadtbildprägende Ikone sollten Wohnbebauungen, Dienstleistungsgebäude, ein Informationszentrum und als Schlüsselprojekt ein Gesundheitszentrum erstellt werden.


Konzept. Der bewusst schlichte Baukörper des B&B Hotel Neubaus definiert die westliche Kante des Kronenareals zur Freiburger Straße hin und bildet gemeinsam mit dem leicht dahinter liegenden existierenden Burda-Verwaltungsgebäude, dem charakteristischen Turm,  dem Gesundheitszentrum und des in Realisierung befindlichem Bauinformationszentrum eine adäquate Präsenz des neu aufgewerteten Stadteingangs Offenburgs. Weiterhin wird diese Wirkung verstärkt indem die offene Landschaft der Kinzig im Westen ihr grünes Pendant durch die Pflanzung einer Baumreihe vor der klar gegliederten Westfassade des Hotels erhält.


Straßenseitig verhält sich die Fassade unaufdringlich und öffnet sich über aneinandergereihte Elemente, die ihr durch eine Rahmung mit Glattputz und über Vor- und Rücksprünge definierte Fugen Tiefe und Kontrast verleihen.


Der Zugang erfolgt von Seiten des angedachten Wohnquartiers in östlicher Richtung. Hier fasst eine, sich nach Norden öffnende Klammer den großzügigen Eingangsbereich. Markant präsentiert sich der Baukörper durch den Fassadenputz (3mm Körnung) sowie der großzügigen Öffnung des nördlichen Treppenhauses welches zusätzlich Spannung erzeugt und zur Monolithischen Wirkung beiträgt. Im Erdgeschoss sind Empfangshalle, Rezeption und Frühstücksbereich, sowie Neben- und Technikräume untergebracht, während sich in den oberen drei Geschossen die Hotelzimmer befinden. Im südlichen EG Teilbereich des Gebäudes ist ein MOHA - EMS Studio (Fitness) untergebracht.


"DAS HOTELGEBÄUDE PRÄGT ZUSAMMEN MIT DEM BIZZ KÜNFTIG DEN STADTEINGANG VON OFFENBURG."
Eckart Rosenberger - Vorsitzender des Gestaltungsbeirates Offenburg

Architekturbüro Müller + Huber - Neubau Hotel Offenburg
Architekturbüro Müller + Huber - Neubau Hotel Offenburg
Architekturbüro Müller + Huber - Neubau Hotel Offenburg
Architekturbüro Müller + Huber - Neubau Hotel Offenburg
Architekturbüro Müller + Huber - Neubau Hotel Offenburg