use keyboard
to navigate

ARCHITEKTURBÜRO MÜLLER + HUBER. ARCHITEKTUR. LEBEN.

Schmutziger Donnerstag im Haus der Ingenieure - Fremde Länder

Auch dieses Jahr fand am „schmutzigen Donnerstag“ wieder unsere Bürofastnacht statt. Die Party stand dieses Jahr unter dem Motto „Fremde Länder“. Der Einfallsreichtum bei den Verkleidungen war mal wieder der Hammer.

Wie üblich knallten die ersten Korken um die Mittagszeit, als die Jungs und Mädels von „Kleinbasel“ - der lokalen Stabhalterei - zu ihrem alljährlichen Besuch vorbeikamen. Danach gings unter der Regie von DJ TheT aus Offenburg ziemlich wild zur Sache, bis die Party gegen 20.00 h dann ihren Höhepunkt erreichte. Die ganz harten unter uns schafften es im Anschluss dann noch in die Oberkircher Innenstadt, wo bis zum Morgengrauen gefeiert wurde.

files/mh/img/news/allgemein/2015-02-23/architekturbüro-mueller-huber-fasent-2015-001.jpg

files/mh/img/news/allgemein/2015-02-23/architekturbüro-mueller-huber-fasent-2015-002.jpg

files/mh/img/news/allgemein/2015-02-23/architekturbüro-mueller-huber-fasent-2015-003.jpg

files/mh/img/news/allgemein/2015-02-23/architekturbüro-mueller-huber-fasent-2015-004.jpg

files/mh/img/news/allgemein/2015-02-23/architekturbüro-mueller-huber-fasent-2015-005.jpg

files/mh/img/news/allgemein/2015-02-23/architekturbüro-mueller-huber-fasent-2015-006.jpg

files/mh/img/news/allgemein/2015-02-23/architekturbüro-mueller-huber-fasent-2015-007.jpg

 

Zurück